Was ist Yoga?

Yoga = "Einheit" und "Harmonie"

Yoga ist eine altindische philosophische Lehre, die viele geistige und körperliche Übungen um- fasst. Yoga ist ein bewährtes Übungssystem zur Unterstützung, Förderung und Erlangung von Gesundheit, Wohlbefinden und Harmonie. Der Zugang zu Intuition und Kreativität wird gefördert, die Erweiterung des Bewusstseins

und schlafende Fähigkeiten werden geweckt.

Die gesundheitsfördernde und harmonisierende
Wirkung von Yoga wurde in vielen wissenschaft-
lichen Studien belegt und dokumentiert.

Ich unterrichte Hatha Yoga nach der bekannten Rishikesh-Reihe, die von Yogameister Swami Sivananda und Swami-Vishnu-Devananda nach einer alten indischen Tradition zusammengestellt wurde.

Es gibt körperliche, energetische und geistige Gründe für diese Reihenfolge.

Anfänger werden langsam herangeführt, Fortgeschrittene können Variationen entwickeln, bei Schwangeren und Kindern wird auf die besonderen Bedürfnisse eingegangen und bei Menschen mit körperlichen Beschwerden werden manche Stellungen weggelassen, bzw. variiert und Spezialübungen eingebaut.

Die Grundstruktur bleibt aber stets die GLEICHE !

nach oben